Bueffelsruh - Buffalo´s Rest - Kenia a - Kenya á la Carte
Allgemeine Reiseinformationen
 
Fuer die Einreise nach Kenia braucht man ein Visa.
Dieses erhaelt man schnell und unkompliziert bei der Ankunft
gegen US$ 50. Ein Passfoto ist nicht erforderlich.
Visa Formulare können von dieser Homepage heruntergeladen werden.
 
Zur Zeit gibt es keine vorgeschriebenen Impfungen.
Es empfiehlt sich, mit Malaria Prophylaxe eine Woche vor Abreise
zu beginnen.
Bei mir auf der Hoehe - "Buffalo´s Rest" liegt auf 2.300 - gibt
es keine Malaria. Aber in einigen interessanten Natur und Tierreservaten.
Vor allem aber am Indischen Ozean - in  Mombasa und Malindi.
 
Es gibt eigentlich keine besonderen klimatisch eingeschraenkten
Reisezeiten. Aber Monate mit weniger und mehr Regen. Immerwieder
kommen lange Trockenperioden vor in denen es gar nicht regnet. Wie in 2009 als es 10 Monate nicht regnete. Die Monate Juli und August
sind im noerdlichen Teil Kenia kuehl und stark bewoelkt mit sporadischen Regenfaellen. In der Regel sind die Regenfaelle heftig und von kurzer Dauer.
Es empfielt sich neben leichter Kleidung fuer die Abende auf Büffelsruh, im grossen Riftvalley fuer Safaris
in die Massai Mara und in die Aberdare Mountains einen Pullover, Strickjacke oder etwas anderes waermeres mitzunehmen. Auch festeres Schuhzeug kann erforderlich sein.
 
In Kenia kann mann fast ueberall mit Kreditkarte bezahlen. Am verbreitesten sind VISA und Mastercard. EC Karten werden nur von
Barclays Bank angenommen. Geldautomaten gibt es fast in jeder
selbst kleineren Ortschaft wo eine Bank ist.
Groessere Bargeldbetraege sollte man nicht mit sich fuehren. Der Kurs
ist auch besser als bei Bargeldumtausch. Wer eine Kreditkarte der
DKB besitzt kann bei den meisten Banken in Kenia Geld ohne Gebuehren
zu einem guten Kurs am Automaten ziehen.
Keinesfalls sollte man kenianische Schillinge in Deutschland kaufen und
wieder verkaufen. Bis zu 40% Kursverlust.
Der Kurs des kenianischen Schillings haengt stark vom EUR/US$ Kurs ab.
und schwankt zwischen KSH 110 und KSH 115 fuer einen EUR (Stand November 2013) Der EUR ist eine Waehrung von guter Akzeptanz. Viele Preise werden aber noch immer in US$ angegeben.
 
 
 
 
 
011
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint